Initiative
für ein
freies christliches,
anthroposophisch
sakramentales
Handeln
heute








Befreiung
und
Verantwortung.
So wird nur einer geschaffen,
und wenn er versagt,
wird der Einsatz,
welcher der seine hätte sein können,
ewig fehlen.

Dein -
denn dein Wille ist mein Geschick,
geweiht -
denn mein Geschick ist,
gebraucht und verbraucht
zu werden,
nach deinem Willen.

So kam er denn wirklich -
der Tag,
da die Sorge klein ward.
Weil das Schwere,
das mich traf,
bedeutungslos war
im Licht
der Forderung,
die Gott
an mich
stellte.
Aber
wie schwer,
zu fühlen,
dass dies auch
- und eben deshalb -
der Tag war,
da die Freude
groß wurde.

Dag Hammarskjöld





Ein Einzelner hilft nicht,
sondern wer sich mit Vielen
zur rechten Stunde vereinigt.
Goethe



Liebe Brüder und Schwestern...

unsere Initiativen sind noch jung...
und sie sind aus der individuellen Initiative und Verantwortung.
Wir wollen keine "Institution" sein oder werden. (Jesus Christus selbst hat keine "Kirche" begründet, sondern den Heiligen Geist gesendet...)
Allerdings sehe ich auch die Not-wendigkeit auch einem "freien" christlichen Kultus eine ihn tragende Gemeinschafts-Schale zu ERbilden und uns als "freie Christen" zusammenzufinden: siehe
allein oder gemeinsam ?
Gemeinschaft bauen / Gemeinschaft Freier Christen ! / Freie christliche AG

Sie finden eine kurze Darstellung des zur Zeit Versuchten unter
wer - was ,
die Adressen unter
Kontakte.

Wenn Sie nach dem Studium der hier (und in den Printmedien) veröffentlichten Schriften oder durch Ihr Schicksal sich aufgerufen fühlen
dem Bruder, der Schwester - so der Ruf, die Frage an Sie ergeht - eben auch
frei christlich, anthroposophisch sakramental beizustehen
aber weitere spezielle und persönliche Fragen haben wenden Sie sich an
Fragen? ;

wollen Sie Ihre Fragen mit anderen besprechen und wären an einem
Informations-Treffen
interessiert, melden Sie sich doch
beim Forum Kultus über
Unsere EMail-Adresse ! ;

bzw. wenn Sie ein Sakrament empfangen wollen, schauen Sie nach bei
Sakramente spenden? ;

sind Sie selbst als sakramental Handelnder aktiv
und stehen Sie auch anderen zur Verfügung,
melden Sie sich unbedingt, damit wir ggf. an Sie verweisen können;

möchten Sie sich langfristig der Frage und Arbeit verbinden und sich qualifizieren und ggf. - als Anthroposoph - in unserem - allerdings schon länger arbeitenden - Arbeitskreis mitarbeiten, können wir gerne ins Gespräch kommen;

wollen Sie sich der Frage nach den Bedingungen, Formen einer Gemeinschaft Freier Christen verbinden (siehe Gemeinschaft bauen) und solch eine Erarbeitung angehen (siehe auch Gemeinschaft Freier Christen ?) schreiben Sie mir!

Und auch wenn Sie Interesse an einer ökumenischen Arbeit (siehe Netzwerk ?!) haben!



und sowieso:
es gibt natürlich viel Arbeit
jederzeit für jedermann,
ganz nach Ihrem (?) Maß ... !!


Fragen Sie einfach nach:

Ihr Volker David Lambertz
Schreiben Sie mir einfach über Unsere EMail-Adresse !








-> zum Inhaltsverzeichnis der Website : INHALT Website

-> zurück nach oben, zum Anfang dieser Seite : weiterbilden - mitarbeiten